Emissionen in die Luft

Reinigung mit mobilien Aktivkohlefiltern

Air emission treatment

Die Reduzierung der Emissions von organischen oder anorganischen Komponenten in die Luft wird in der industrialisierten Welt von heute eine zunehmend größere Herausforderung. Hierzu zählen beispielsweise Komponenten, die einen durchdringenden Geruch haben oder VOC, die über den zulässigen gesetzlichen Grenzwerten liegen.

Diese Emissionen können vielfältigen Ursprungs sein: sie können von Mülllagern, einem Abfallbehandlungszentrum oder einer Wasseraufbereitungsanlage entweichen, aus der Belüftung von Lagertanks oder Reaktoren resultieren, bei der Herstellung von chemischen Zwischenprodukten oder Endprodukten, wie Polyester oder bei der Herstellung von Möbeln, Fenstern und Türen mit Anwendung von Farben und Beschichtungsstoffen entstehen und bei der Herstellung von chemischen oder petrochemischen Produkten freigesetzt werden. Die Vielfalt der Bestandteile ist unbegrenzt – ebenso wie die Anwendungsbereiche.

DESOTEC hat eine Systempalette entwickelt, die für jeden Bedarf, vom kleinen bis zum großen Luftstrom die passende Lösung bereithält (Filter von 100 bis 55.000 m3/h). Darüber hinaus bietet DESOTEC eine umfassende Reihe an Adsorptionsprodukten für viele verschiedene Verunreinigungen an.

 

DESOTEC’S LÖSUNG FÜR EMISSIONEN IN DIE LUFT

 

DESOTEC bietet Aktivkohle in verschiedenen Varianten für die Behandlung von Emissionen in die Luft an:

  • Aktivkohle in verschiedenen Qualitäten zum Entfernen von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC).
  • Imprägnierte und katalytische Aktivkohle für die Entfernung von NH3 oder H2S.
 

Speziell für die Behandlung von Emissionen in die Luft hat DESOTEC eine Flotte mobiler Filter mit Kapazitäten von 100 bis 55.000 m³/h pro Filter entwickelt.

Der Einsatz mobiler Filter bietet mehrere Vorteile:

  • Eine einfache, kompakte Lösung.
  • Unkompliziert zu verwenden (Plug-and-Play).
  • Kleine, kompakte Systeme zur Behandlung einer breiten Palette an Durchflüssen und Konzentrationen.
  • Die Filter werden mit Serviceverträgen auf Basis täglicher Abrechnung angeboten.
  • Probebetrieb vor Ort.
  • Keine Wartungskosten.
  • Kontinuierlich neue Entwicklung und Verbesserungen.

DESOTEC bietet Recyclinglösungen für verbrauchte Aktivkohle aus der Behandlung von Emissionen in die Luft in seinen eigenen Reaktivierungsöfen und anderen Verwertungsanlagen an.